Die weiße Stadt Putbus - Abschied von Rügen

Samstag, August 30, 2014

Klassizistisches Gebäude am Circus in Putbus

Das beschauliche Rosenstädtchen Putbus auf Rügen ist eine einzigartige Perle der klassizistischen Architektur und daher unbedingt einen Besuch wert.
Im Jahr 1810 ließ Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus seinen Heimatort so umbauen, dass alle Gebäude zu seinem großzügigen Schloss und dem riesigen Schlosspark passten. Die weißen klassizistischen Gebäude mit den wunderbaren Rosenstöcken davor stehen heute unter Denkmalschutz - das Ensemble ist wegen seiner Geschlossenheit eins der bedeutendsten in ganz Europa.
Der Mittelpunkt der Anlage, das Schloss des Fürsten, wurde in den sechziger Jahren abgerissen.
Nur noch die Reste der Seeterrasse des Schlosses sind heute zu sehen - das Ganze umgeben von einer grandiosen Parkanlage, in der sich auch ein sehr großzügiges und naturbelassenes Wildgehege befindet.
Ein Nachkomme dieses Fürsten, Malte zu Putbus, geriet nach kurzer Zeit des Einvernehmens in einen Konflikt mit den Nationalsozialisten, die ihn unter Druck setzten, sein Land zwischen Mukran und Binz abzugeben, damit dort das "KdF Seebad Prora" errichtet werden konnte, ein gigantisches Naziprojekt, in dem 20000 Menschen gleichzeitig Urlaub machen sollten. Proras kolossale Ruinen verschandeln heute noch grau und brutalistisch die Gegend, obgleich man heute auf Rügen versucht, daraus Nutzen zu ziehen, indem man die Blöcke zu teuren Immobilien umbauen lässt. Auch das NVA-Museum und die Jugendherberge finden sich dort. Zu DDR-Zeiten war der Koloss von Prora militärisches Sperrgebiet.
Malte zu Putbus jedenfalls war nicht so folgsam, wie die Herren Nationalsozialisten sich das vorstellten und wurde kurzerhand inhaftiert, nachdem er mehrfach scharfe Kritik am System geäussert hatte. Führende Offiziere des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus gehörten zu seinen Freunden und gingen in seinem Jagdschloss ein und aus. Malte starb am 10. Februar 1945 im KZ Sachsenhausen unter dubiosen Umständen - es ist davon auszugehen, dass er ermordet wurde.

Vorderansicht des Schloss Putbus Mitte des 19. Jahrhunderts, Sammlung Duncker; Quelle: wikipedia
Im Vorbeifahren fotografiere ich eine Perle nach der anderen am Circus von Putbus
Rosenstöcke schmücken die weißen Prachtbauten in Putbus
Das Theater der Stadt Putbus - auch ein Teil des Ensembles
Die Schlosskirche im klassizistischen Stil




Das Wildgehege war besonderer Anziehungspunkt für unsere Kinder. Lange standen sie davor und zählten die Enden der Hirschgeweihe. Der Fünfzehnender war das Alpha-Tier, beschlossen sie. Der jüngere Zehnender hatte sich bei der Fütterung durch Besucher des Parks hinten anzustellen.






Nach einer Runde durch den Park mit einer kunsthistorisch schwer begeisterten, dozierenden Mutter, kamen die Kinder und der Ritter etwas erschöpft am Puppenmuseum an. Dort fiel ihnen gleich der Sinnspruch der Pappkellnerin ins Auge:


Um aber die Runde vom Marktplatz bis zum Circus zu vervollständigen, mussten die erprobten Wanderer weiter laufen - durch die Baumalleen des Parks bis zum Circus und von dort aus durch die denkmalgeschützten Bauten wieder zurück zum Theaterplatz. Eine streunende Katze wurde dabei ausgiebig gestreichelt und mit warmen Worten versorgt.






Dorothea, die tapfere Wanderin, hatte am Ende dieser Tour noch die Geduld, Rosenblätter zu sammeln: Für dich, Mami! 
Voller Eindrücke verliessen wir die Rosenstadt in Richtung des Fischerdorfes Lauterbach, um dort auf dem Räucherschiff Berta ein letztes Mal für dieses Mal leckere Fischbrötchen zu geniessen. 

Räucherschiff Berta
Kutter im Hafen des Fischerdorfs Lauterbach

Rügen, du hast uns einmal mehr bezaubert und glücklich gemacht. Vielen Dank für die Vielfalt und die Schönheit deiner Landschaften. Wir kommen sicher wieder! Auf Wiedersehen!

Noch mehr schöne Rezepte:

8 Süßigkeiten

  1. Liebe Yuschka,
    Ein wunderschöner Reisebericht mit tollen Aufnahmen :-)
    Schade das Euer Urlaub schon zu Ende ist...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, herzlichen Dank für deine vielen lieben Kommentare! Und du hast Recht - wir hätten gerne noch eine weitere Woche auf Rügen verbracht...
      Viele liebe Grüße zurück,
      Yushka

      Löschen
  2. In Putbus waren wir auch mal vor 4 Jahren. Habt ihr auch das Kopfüberhaus besucht?
    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider nicht. Wir sind daran vorbeigefahren, aber da war es schon spät und alle wollten in die Villa Merle zurück fahren. Beim nächsten Mal - wir haben so vieles noch nicht gesehen...
      Liebe Grüße,
      Yushka

      Löschen
  3. Hallo Yushka, schön zu hören, das ihr wieder schöne Tage auf "unserer" Insel hattet. Schön auch ich die Insel mal aus "mit den Augen anderer" gesehen habe. Der Blick für das Buchenwäldchen war genial. Wenn man`s immer haben kann, verliert man diesen leicht. Obwohl, wir sagen immer "unsere" Insel, direkt drauf wohnen wir (Nicole Füsting und Petra Füsting)nicht, wir wohnen kurz vor Stralsund, das "Tor zur Insel". Es wird halt aber immer so genannt. Ich wünsche Euch das Ihr noch recht lange an die schönen Tage zurückdenkt, Kraft getankt habt für die nächste Zeit, vor allem erzählt Eurem daheimgebliebenen von den schönen Tagen. Also dann bis zum nächsten Jahr, bleibt gesund. Ich werde weiterhin fleißige anonyme Leserin bleiben. Lieber Grüße aus dem Norden Petra Füsting

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra! Vielen Dank für diesen schönen Kommentar, den ich natürlich gleich gelesen habe. Jetzt endlich komme ich mal dazu, darauf auch zu antworten! Das Tor zur Insel haben wir leider noch nicht besichtigt, aber sicher waren wir nicht das letzte Mal bei euch an der Ostsee!
      Dir und Nicole alles Liebe,
      Yushka

      Löschen
  4. Ein schöner Artikel ;-) Putbus ist eine Reise wert. Ich habe die Rosen vor den Villen am Circus und den sonnigen Herbst im Park genossen. Hier der Link zu meinem Blog mit einigen weiteren Fotos. https://frankkoebsch.wordpress.com/2015/10/16/herbst-an-der-ostsee/
    Beste Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Frank. Habe auch bei dir schon geschaut. Schöne Fotos. :)
      Liebe Grüße,
      Yushka

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard
Sugarprincess Pinterest und
Sugarprincess Google Plus.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge
-->