Kandierte Orangen von Zaubersternchens Leben - SCCC 2016: 17.Türchen

Kandierte Orangen von Zaubersternchens Leben
Mein Herz ist in der Weihnachtszeit
zum Jubeln stets und gern bereit.
Es duftet herrlich hier im Haus,
die weiße Welt sieht traumhaft aus!
Die Kerzen brennen, still und warm....
Bewegt nehm' ich dich in den Arm,
sag „Dankeschön, dass ich Dich habe,
denn Du bist meine schönste Gabe!“

Wieder Teil im diesjährigen Christmas Cookie Clubs zu sein ist für mich eine große Ehre. Darf ich doch Türchen an Türchen mit ganz vielen erfahrenen Bloggern und YouTubern einen Adventskalender bilden.

Meine kleine feine Seite Zaubersternchens Leben auf Facebook gibt es erst seit Februar 2015.
Hier findet ihr Rezepten mit und ohne Thermomix, Bastel- und Dekotipps, Ideen, was man mit Kindern in der Freizeit anstellen kann und vieles mehr. Es ist eine kunterbunte Mischung von allem. Seit kurzem aus familiären Gründen auch teilweise in glutenfrei.
Kandierte Orangen von Zaubersternchens Leben
Ich bin dafür bekannt, dass ich meine Familie und Freunde gerne mit selbst gemachten Dingen überrasche. In der Vorweihnachtszeit macht das nochmal soviel Spaß wie sonst. Liegt doch irgendwie immer Geheimnisvolles in der Luft. Da wird gebacken was das Zeug hält und dann wunderschön verpackt. Ich liebe das und meine Jungs habe ich da auch ein bisschen angesteckt. Nicht selten fragt mich unser Jüngster „Und was machen wir heute Leckeres?“
Kandierte Orangen von Zaubersternchens LebenFür den diesjährigen Christmas Cookie Club habe ich mich für eine leicht vorzubereitende Geschenkidee entschieden. Die Wohnung duftet herrlich nach Orangen und die kandierten Orangenstücke schmecken wirklich lecker. Sie können noch zur Hälfte in Schokolade getaucht werden, dann habt ihr außergewöhnliche Pralinen zum Verschenken. Als Deko auf Kuchen oder Plätzchen machen sie sich auch ausgezeichnet. Den Sirup könnt ihr in Prosecco oder Tee genießen, auch Mineralwasser könnt ihr damit wunderbar aufpeppen.

Kandierte Orangen und Orangensirup von Zaubersternchens Leben
Jetzt gibt es aber das Rezept, damit ihr ganz schnell mit den Vorbereitungen anfangen könnt.

Kandierte Orangen und Orangensirup


4 Bio-Orangen
je 750 g Zucker und Wasser

Als erstes spült ihr die Orangen heiß ab und schneidet sie mit der Schale in dünne Scheiben
(ca. 0,5 cm). Die Scheiben dann noch einmal in 4 Teile schneiden, wie 4 Pizzastücke.
Den Zucker und das Wasser kocht ihr nun in einem Topf auf, der Zucker sollte sich vollständig
aufgelöst haben. Nun kommen die Orangenstücke dazu.
Das Ganze darf nun 15 min sanft vor sich hin köcheln. Danach stellt ihr den Herd aus und lasst
es zugedeckt 24 Stunden stehen.

Orangenscheiben mit einem Schaumlöffel aus dem Sirup nehmen, gut abtropfen lassen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Sie dürfen nicht übereinander liegen. Nun lasst ihr die Orangenstücke ca. zwei Tage an einem warmen Ort trocknen. Das könnt ihr auch beschleunigen, indem ihr sie im Backofen bei 50-60 Grad nachtrocknen lasst.

In Schraubgläsern luftdicht verpackt könnt ihr sie aufbewahren, bis ihr sie hübsch verpackt in Zellophantütchen verschenkt.

Den übrigen Sirup lasst ihr erneut aufkochen und füllt ihn heiß in sterilisierte Flaschen.

Und wenn ich dann meine selbst gemachten Leckerlichkeiten an meine Lieben verschenke, weiß ich - das ist ein schöner Tag – Eure Claudia


Vielen herzlichen Dank für deine schöne Geschenkidee, liebe Claudia! Ich liebe Orangen sehr - ich finde, dass sie unbedingt zur Adventszeit dazu gehören und finde diese beiden Rezepte richtig toll, weil sie so einfach und schnell umzusetzen sind und sicher heute hier viele Nachahmer finden werden.

Und da ja jetzt endlich wieder Wochenende ist, ist fürs Nachmachen ja auch richtig viel Zeit!

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Samstag und viel Muße und Besinnlichkeit für euch ganz allein oder auch geteilt mit Freunden und Familie!

Süße Grüße,

Eure Yushka


4 Süßigkeiten:

  1. Vor lauter Geburtstag feiern (mein Mann hat heute) hätte ich doch bald vergessen das heute mein Beitrag dran ist. ��
    Was für ein schöner Tag��
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, ihr habt kräftig gefeiert, liebe Claudia! :)
      Liebe Grüße,
      Yushka

      Löschen
  2. Das ist eine wirklich tolle Idee, zumal sie auch noch so hübsch aussehen.

    AntwortenLöschen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram