Tannenbaum Brownies mit Cappucino Sahne von Lecker macht süchtig

Freitag, Dezember 01, 2017

Tannenbaum Brownies mit Cappucino Sahne von Lecker macht süchtig


Hach, was bin ich aufgeregt! Mein Rezept, das euch die Vorweihnachtszeit versüßt, versteckt sich hinter dem allerersten Türchen dieser wahnsinnig schönen Adventskalender Aktion. 
Die liebe Yushka hat jede Menge tolle Sponsoren für den Sugarprincess Christmas Cookie Club organisiert und hat richtig Gas gegeben. Denn es versteckt sich für euch nicht nur ein Rezept hinter den Türchen... es gibt auch jede Menge wahnsinnig tolle Preise zu gewinnen. Ich freue mich sehr, dieses Jahr dabei zu sein und habe mir was Hübsches für euch einfallen lassen.

Tannenbaum Brownies mit Cappucino Sahne von Lecker macht süchtig


Jetzt habe ich aber vor lauter Aufregung ganz vergessen mich vorzustellen .... Ich heiße Jessica und blogge auf Lecker macht süchtig. Da ich eine Schwäche für süße Kreationen habe, überwiegen auf meinem Blog die süßen Rezepte. Aber ab und an gibt es auch etwas Herzhaftes. Und da ich an Schokolade so gut wie nie vorbei komme, war für mich schnell klar, dass mein Beitrag für den Kalender sehr schokoladig wird.

Tannenbaum Brownies mit Cappucino Sahne von Lecker macht süchtig


Für den Christmas Cookie Club habe ich euch ein leckeres Brownie Rezept mitgebracht. Es gibt Tannenbaum Brownies mit Cappuccino Sahne ... lasst uns loslegen, hier ist mein Rezept!


Tannenbaum Brownies mit Cappucino Sahne


Zutaten
  • 120 g Butter
  • 300 g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade
  • 150 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 80 g Mehl
  • 15 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schokoladenstückchen
  • 100 g gehackte Walnüsse
  1. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und darin die Schokolade auflösen
  2. Die Masse etwas abkühlen lassen und darin den Zucker mit einem Mixer einrühren
  3. Jedes Ei einzeln untermischen
  4. Mehl, Kakaopulver und Salz dazugeben und kurz vermengen
  5. Die Schokoladenstückchen und die gehackten Walnüsse unterheben
  6. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und bei 160 Grad Heißluft ca. 35 bis 40 min. backen

Zutaten für die Cappuccino Sahne
  • 400 ml Sahne
  • 2 Packungen Sahnesteif
  • 2 Packungen Instant Cappuccinopulver
  • 1/2 Tl Kakaopulver
  • Puderzucker zum süßen nach Belieben

Für die Deko
  • Streudeko z.B. Zuckerperlen, Eiskristalle oder Sternchen
  • 6 Strohhalme (halbieren damit es 12 Stück sind für die Tannenbaumstämmchen)
Für die Deko braucht ihr einen Spritzbeutel mit einer Tülle eurer Wahl und Zuckerperlen, Eiskristalle oder andere Deko mit denen ihr eure Tannenbäumchen schmücken möchtet
  1. Die Sahne mit dem Sahnesteif leicht anschlagen
  2. Das Cappuccino Pulver, Kakao und ggf. den Puderzucker untermischen und die Sahne vollständig steif schlagen
  3. Die Sahne in den Spritzbeutel füllen
  4. Den Kuchen in 12 Kuchenstücke schneiden und die Strohhalme am unteren Ende einstecken. Am besten vorher mit einem Schaschlikspieß vorbohren.
  5. Mit dem Spritzbeutel  ein Muster auf die Tannenbäumchen spritzen
  6. Anschliessend eure Streudeko aufbringen und fertig sind die Tannenbaum Brownies

Viel Freude beim Backen wünscht Euch Jessica
  
Tannenbaum Brownies mit Cappucino Sahne von Lecker macht süchtig

Dir, liebe Yushka, ganz herzlichen Dank für die tolle Organisation. Es ist mir eine Freude, dabei sein zu dürfen und mit meinem Beitrag ein Teil des Sugarprincess Cristmas Cookie Clubs zu sein.


Liebe Jessica, vielen lieben Dank für diese tolle Eröffnung - ich finde deine Tannenbaum Brownies super schön und sie sind bestimmt unwiderstehlich schokoladig lecker! Ich hoffe, dass ganz viele meiner Leserinnen und Leser nun auch bei dir auf Lecker macht süchtig vorbei schauen und dir liebe Grüße von mir ausrichten. ;)
Und weil heute der erste Tag des SCCC 2017 ist, gibt es jetzt diesen tollen Tortenbehälter von Birkmann zu gewinnen! Vielen Dank an die Firma Birkmann, die uns noch mehr hübsche Gewinne zur Verfügung gestellt hat! Was das alles ist, könnt ihr in meinem Ankündigungsposting zum Sugarprincess Christmas Cookie Club 2017 noch eimal nachsehen.

Birkmann Tortenbox aus Metall

Dieser Tortenbehälter ist einfach super schön in diesem weihnachtlichen Rot und es ist so richtig stilvoll, dass er aus Metall ist und nicht aus Kunststoff! Damit könnte man die Tannenbaum Brownies so hübsch verpacken und auf die nächste Adventsfeier mitnehmen!
Ich wünsche euch viel Glück - die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet ihr hier unten angehängt!

Süße Grüße,

Eure Yushka 

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen:

Öffnet jeden Tag ein neues Türchen in diesem Kalender - schaut nach und lest euch alles durch... Denn jeden Tag sind im Kalender schöne Gewinne versteckt und dann ist es an euch, das jeweilige Posting zu kommentieren - und zwar an dem jeweiligen Tag bis 23:59 Uhr!

Mit eurem Kommentar seid ihr dann im Lostopf und könnt gewinnen!
Vergesst bitte nicht, mit unterscheidbarem Namen zu kommentieren!
Die Gewinner gebe ich immer gleich am nächsten Tag auf dem Blog im nächsten Türchen bekannt.

Sendet mir dann bitte euren vollständigen Namen und eure Adresse an juschka_brand(ät)web(punkt)de, damit ich dem Sponsor die jeweiligen Gewinneradressen mitteilen kann. Der Gewinn wird direkt vom jeweiligen Sponsor versandt. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von drei Tagen bei mir gemeldet haben, wird der Gewinn erneut unter den restlichen Kommentatoren verlost.

Also: Die Auslosung findet bei jedem der Gewinne gleich am darauf folgenden Tag statt - also seid auf Draht und versäumt nicht, jeden Tag euer Türchen zu öffnen! Schaut auch immer gleich am nächsten Tag wieder in den Kalender, um zu sehen, ob ihr gewonnen habt!

Auch die teilnehmenden Bloggerinnen und Blogger dürfen am Gewinnspiel teilnehmen!

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Verwandte sind von der Verlosung ausgeschlossen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Noch mehr schöne Rezepte:

30 Süßigkeiten

  1. Meine Familie ist kompliziert. Einer hält Abstand von Alkohol, eine ist Veganerin, der nächste Mag nix mit Schokolade (WtF?)... Nichts destotrotz ist das einfach ein wahnsinnig toller hingucker, sonst auch einfach so für den Adventssonntag zum Kaffeklatsch mit Freunden (die essen nämlich fast alles!)... Die Tortenhaube ist natürlich auch ein Knaller ;)

    Ich wünsche eine schöne Adventszeit <3
    Liebe Grüße Mary
    (--> Unverwechselbarer Nickname ansonsten noch April28 oder Weserbraut ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind absolute Naschkatzen, zumindest meine beiden maedelz und ich. Bei uns gerade in der Adventszeit gibt es viele Plätzchen und natürlich dürfen tolle Torten usw. nicht auf der Kaffeetafel fehlen. Wir würden uns sehr über diesen tollen Tortenbehälter freuen.
    Das Rezept der Tannenbaum Brownies kommt zum Glück noch rechtzeitig, da Brownies eh noch auf unserem Backplan standen, werden es dann wohl dieses Jahr diese Tannenbaum Brownies von hier werden. Wir sind schon gespannt. Lieben Dank habt einen schönen Tag. Nicole

    AntwortenLöschen
  3. hmm die Brownies sehen soo lecker aus!
    Und der Tortenbehälter ist auch der Hammer.

    Wieder super toll dein Christmas Club!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lecker und eine super Idee. Für Kinder würde ich die Sahne abwandeln und eher eine Chaisahne oder Karamellsahne machen.
    Grüße
    Anna-Maria

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Tannenbäume sehen ja richtig lecker aus. Allerdings würde ich die Sahne ein bisschen abwandeln, da ich Kaffee nicht so mag.
    Der Tortenbehälter sieht sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht soo soo toll aus <3 und praktisch ist das mit den Lollistielen auch noch hihi^^
    So einen Tortenbehälter aus Metall hab ich mir schon mal angeguckt, das sieht schon echt super aus anstatt der Plastik-Transportboxen. Und die Farbe, genial :)
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Diese Tannenbaum-Brownies sehen ja toll aus! :)
    Super Idee mit dem Stiel!
    Bin total begeistert!
    Und der Tortenbehälter ist ja der Hammer! :)

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein Auftakt! Die Brownies sehen wahnsinnig lecker aus und ich könnte mir gut vorstellen, dass die auch süchtig machen. Ich hätte jetzt furchtbar gerne so einen Tannenbaum am Stiel!

    AntwortenLöschen
  9. Ho-Ho-Höchen, liebe Yushka, liebe Jessica!
    Was für ein Wahnsinns-Auftakt für den Sugarprincess-Kalender, wow! Ich bin CHOCverliebt in die wunderschönen Tannenbaun-Brownies und mit der Tortenbox liebäugle ich schon lange. Knallrot und mit Tupfen, ein Träumchen!
    Liebste Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hi!
    Deine Bäumchen sehen toll aus!
    Und die tortenbox ist echt hübsch!
    Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  11. mmh, da bekomme ich gleich Lust zu backen und Brownies als Tannenbaum was für eine schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Kea

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein tolles Rezept! Die Tannenbaum Brownies sehen so lecker aus...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Die Tannenbaum Brownies sind ja ein Träumchen! Da möchte man sich doch am liebsten gleich ein Stück nehmen :)
    Und die Tortenbox ist ja auch klasse und dann auch noch so schön rot <3
    Gruß und schönen Start in die Adventszeit,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  14. Wow deine Tannenbaum Brownies sehen ja mega aus ��
    Brownies kann man ja eh zu jeder Jahreszeit essen, aber so sind sie ein richtiger Hingucker zur Weihnachtszeit ��
    Vielen Dank für das tolle Rezept ��

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ihr lieben !!
    Das erste Türchen ist geöffnet und was soll man sagen, ein wahnsinns Start ;o)! Da freut man sich schon auf die nächsten 23 Türchen ;o)
    Grüße und lets bake !!
    Exi Cu

    AntwortenLöschen
  16. Schaut genial aus und ist dabei eigentlich gar nicht schwer zu machen! Probiere ich als Sonntagsdessert!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Die Tannenbäumchen sind eine niedliche Idee und die Tortenbox sieht schon klasse aus. LG Sivie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yushka, das fängt ja schon sehr schön an! Die Bäumchen sind eine tolle Idee und meine Familie lässt sich bestimmt dafür begeistern!
    Der heutige Gewinn ist auch der Hammer - ich kannte bisher nur Behälter aus Plastik...
    Bin schon auf morgen gespannt!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Sieht toll aus!
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Jessica und auch liebe Yushka,
    dir Brownie-Weihnachtstorte ist wirklich eine schöne Idee! Gar nicht allzu aufwendig und sieht super süß aus.
    Ich speichere mir das Rezept direkt einmal. Dankeschön!
    Ganz liebe Grüße!
    Ronja

    AntwortenLöschen
  21. Das Rezept sieht gigantisch gut aus. Lecker lecker. Und der Torten Behälter ist ein Traum. Ich würde mich riesig freuen
    LG Marrike

    AntwortenLöschen
  22. Oh Wow die Tannenbäume sehen super lekkker aus �� und die Tortenbox ist zuckersüß...mit den Punken.
    Lg und eine tolle und süße Adventszeit

    AntwortenLöschen
  23. wow, die sehen super aus! Ich habe mir auch fest vorgenommen in der Vorweihnachtszeit Schokobäumchen zu backen :-) die könnte ich dann super in dem schönen Retro-Tortenbehälter transportieren. Liebe Grüße und eine schöne Advents(Kalender)zeit :) Myriam

    AntwortenLöschen
  24. Ui, das ist ja mal ein außergewöhnlicher Tortenbehälter! Ich bräuchte noch einen und wusste gar nicht, dass es so hübsche gibt... vielleicht habe ich ja Glück :)

    Viele Grüße
    Lisa Haifisch (myheaven at directbox.com)

    AntwortenLöschen
  25. Oh, die Brownies sehen toll aus und der Tortenbehälter ist ein Hit.
    Das wird ein toller Advent :)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  26. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mich vertan; also liebe Jessica herzlichen Dank für diese tolle Rezept Idee und einen lieben Gruß aus der ChaosKitchen51 -- YouTube -- Tom

      Löschen
  27. Oh man dieser Torten Behälter ist ja echt ein Traum und eine super Alternative zu den bekannten Plastik Behälter. Das Rezept sieht auch sooo mega lecker aus.
    LG Claudia A.

    AntwortenLöschen
  28. hach, das wird ein tolles Wochenende, wenn gleich die erste Neuigkeit ist, dass ich die tolle Tortenbox gewonnen habe.
    Vielen Dank, ich freue mich sehr.
    Liebe Grüße
    Kea

    AntwortenLöschen
  29. Oooh. Cappucino Sahne :D Yummy. Weihnachten gibts bei mir eher Gebäck, aber wenn ich ein Kuchen backe, dann finde ich es immer wieder toll, wenn man ihn einfach etwas anders interpretiert. Kuchen mit Strohhalm wäre jedenfalls genau mein Ding. :) Danke Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter!

Sugarprincess on Instagram

Beliebte Posts

Sugarprincess auf Facebook

Top Food-Blogs