Kurkuma-Grießkuchen - Libanesischer Sfouf - super einfach und sehr köstlich

Mittwoch, Februar 07, 2018

Kurkuma-Grießkuchen - Libanesischer Sfouf

Einmal am Tag Sonne tanken? Im trüben deutschen Winter? Mit diesem wunderschönen, sonnengelben Kurkuma-Grießkuchen ist das ein Leichtes - kocht euch eine Tasse Tee oder Kaffee und genießt ein kleines Stückchen Sonne aus dem Libanon!!! Wir haben das Rezept schon lange im Visier gehabt - meine Älteste hat es jetzt endlich einmal ausprobiert und wir fanden den Kuchen alle super lecker und haben immer mal wieder davon genascht - immer so zwischendurch oder einfach mal am Nachmittag zum Tee oder sogar zum Frühstück. Der Kuchen ist überdies sehr schnell gemacht, Kurkuma gilt als sehr gesund und wir alle hier lieben Grießkuchen!

Kurkuma-Grießkuchen - Libanesischer Sfouf - super einfach und sehr köstlich

Besonders viel über die Herkunft dieses schönen Kuchens konnte ich nicht herausfinden - eigentlich nur, dass Sfouf Linie auf syrisch heißt... Der Kuchen wird immer sehr akkurat geschnitten - vielleicht deshalb. Wer es ganz traditionell machen will, sollte den Kuchen in Rauten schneiden und man kann ihn auch statt mit Pinienkernen mit Sesam und Schwarzkümmel verzieren.
Ich hatte noch die Idee, dass Orangen dazu passen würden und so haben wir dazu einfach eine Schale Orangenfilets serviert. Meine mittlere Tochter Clara war eher für eine Schlag Sahne obenauf - ich glaube, das ist sicher auch eine tolle Idee.
Ich habe den Kuchen auch schon mit einem Orangenguss gesehen, was ich auch sehr attraktiv fand, auch wenn es dann nur noch wenig mit dem Original zu tun hat.
Der Kuchen kann auch gefüllt werden - mit Trockenfrüchten (Rosinen, Kirschen oder Pflaumen) und mit Pistazien. Das habe ich allerdings noch nicht versucht - aber vielleicht probiert es ja jemand von euch aus und kann uns berichten?

Kurkuma-Grießkuchen - Libanesischer Sfouf - super einfach und sehr köstlich

Sonnengelber Kurkuma-Grießkuchen aus dem Libanon

Und hier kommt das Rezept für den wunderschönen Sonnenkuchen aus Syrien! Wir wünschen euch viel Freude damit!

Rezept drucken

Sfouf - Libanesischer Kurkuma-Grießkuchen
Köstlicher, sonnengelber und super einfacher Kuchen aus Syrien - mit gesundem Kurkuma und leckerem Grieß!
Zutaten: 
  • 2 Tassen Grieß (ich hatte Dinkelgrieß)
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Milch
  • 1 EL Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Ingwer
  • einige Tropfen Vanillearoma (oder das Mark einer Vanilleschote)
  • etwas Pfeffer (frisch gemahlen - optional)
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 1 1/2 Tassen Zucker (kann auch brauner Zucker sein)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • etwas Sesampaste (Tahini) - zum Ausstreichen der Form
  • eine Handvoll Pinienkerne oder Sesam und Schwarzkümmel
  • Trockenfrüchte (nach Belieben)
Zubereitung: 
1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Den Grieß, das Mehl, die Milch, die Gewürze und das Backpulver miteinander mischen.
3. Den Zucker im Wasser lösen, mit dem Öl mischen und mit dem Ei zu den trockenen Zutaten geben.
4. Alles miteinander zu einem Teig verrühren.
5. Eine rechteckige Backform (wir haben das Backblech genommen) mit der Sesampaste ausstreichen.
6. Den Teig in die Backform streichen und mit den Pinienkernen dekorieren (sollte der Teig zu flüssig sein, kann man die Kerne auch erst nach 5 Minuten Backzeit aufdekorieren - dann ist die Oberfläche etwas fester).
7. Den Grießkuchen im vorgeheizten Ofen in etwa 30 Minuten golden abbacken (wer eine sehr knusprige Kruste bevorzugt, sollte den Kuchen in den letzten Minuten der Backzeit auf der obersten Schiene backen).
8. Den Kuchen abkühlen lassen und in Quadrate oder Rauten schneiden.
9. Mit einer guten Tasse Kaffee oder Tee, mit Sahne oder Obst und mit guter Laune genießen!
Details
Vorbereitung: Backzeit: Total: Reicht für: 12 bis 24 Stücke, je nach Größe

Kurkuma-Grießkuchen - Libanesischer Sfouf - super einfach und sehr köstlich

Kurkuma-Grießkuchen - Libanesischer Sfouf - super einfach und sehr köstlich

Ich wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Wintermittwoch und viel Freude beim Nachbacken!
Bis Samstag Nacht läuft noch mein Valentins-Gewinnspiel, bei dem ihr einen 50-Euro-Gutschein von World of Sweets gewinnen könnt - einfach mein Browniekuchen-Video anschauen und in den Lostopf springen!

Viel Glück, süße Grüße und bis morgen mit einem brandneuen Video-Rezept,
Eure Yushka

Noch mehr schöne Rezepte:

0 Süßigkeiten

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter!

Sugarprincess on Instagram

Beliebte Posts

Sugarprincess auf Facebook

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge